Inspiration and Process in Architecture – Wiel Arets


Details
Maße (Zoll): 5 x 8.25 x 0.65
Maße (cm): 13 x 21 x 1.7
ISBN 13: 978-88-6613-470-1

IM EINZELHANDEL KAUFEN



Beschreibung
Dieses Buch versammelt Projekte und theoretische Überlegungen in Form von aufwendigen perspektivischen Darstellungen in Übergröße, Schnappschüssen, Fotosequenzen und mit Filzstift skizzierten Architekturdetails. Auf diese Weise hält der Architekt und Theoretiker Wiel Arets seine Gedanken und neue Ideen auf Papier fest. Das Buch beginnt mit einem Essay von Kenneth Frampton, auf den weiteren Seiten finden sich zuvor unveröffentlichte Handskizzen und Buntstiftzeichnungen von Architekturansichten.
Wiel ARETS, ehemaliger Direktor des Berlage-Instituts und derzeit Dekan des Illinois Institute of Technology College of Architecture, ist für seine progressive akademische Forschung und seine hybriden Gestaltungslösungen bekannt. Er hat an zahlreichen Hochschulen unterrichtet und viele bedeutende Gebäude entworfen, unter anderem die Akademie für Kunst und Architektur in Maastricht und die Universitätsbibliothek in Utrecht.
Die Reihe Inspiration and Process in Architectureumfasst Monografien (jeweils mit den Teilen „Writings" und „Drawings"), die die Arbeitsweise verschiedener internationaler Architekten – vom Stararchitekt bis zum Nachwuchstalent – nachvollziehen, um die verschiedenen Facetten des manuellen Schöpfungsprozesses darzustellen. Weitere Titel der Reihe: BOLLES+WILSON, Giancarlo DE CARLO, Zaha HADID, Alberto KALACH, STUDIO MUMBAI, Dominique PERRAULT, Cino ZUCCHI.
Verlegt von Moleskine SpA
Herausgegeben von Francesca Serrazanetti, Matteo Schubert
Textbeiträge von Kenneth Frampton
Interview mit Wiel Arets

Details:
Seidenpapier
Leinenbindung, Einbanddeckel aus Karton und Rücken aus Leinen
Über 200 Illustrationen
FSC-zertifiziert

WAS IHNEN AUSSERDEM

GEFALLEN KÖNNTE