Leipzig City Notebook


Leipzig City Notebook

Zum Universitätsjubiläum der Stadt Leipzig hat Moleskine ein exklusives City Notizbuch entworfen, individuell gestaltet mit dem Logo Alma Mater Lipsiensis und den Eckdaten der 600jährigen Geschichte. 

Ein Führer, der verschiedene wertvolle Instrumente umfasst, die ad hoc realisiert wurden: 50 Seiten zur Universitätsgeschichte, die Stadtkarte und die des öffentlichen Verkehrs (erhältlich in der Tages- und Nachtversion), die Universitätsfachbereiche, die mit allen Bezugsdaten auf der Karte vermerkt sind, eine Reihe Aufkleber mit dafür vorgesehenen Stichwörtern, die in Zusammenarbeit mit der Tourismusabteilung der Stadt ausgewählt wurden.

Die Sonderedition wurde im Laufe der Veranstaltung "How do I love thee, Leipzig" präsentiert, welche im Café Neubau /Paris Syndrom im Rahmen der Festlichkeiten stattfand, die die Leipziger Buchmesse vom 13. bis 16. März 2009 begleiteten.  
An der Veranstaltung nahmen Persönlichkeiten teil wie Ulrike Almut Sandig , Schriftstellerin, Mathias Irle, Journalist von Brand Eins, Claudius Nießen , Verfasser der Texte des City Notizbuchs und Dozent am Institut für deutsche Literatur, Marit Schultz, Leipzig Tourismus und Marketing GmbH.