Mitten drin beim 66. Filmfestival von Locarno


Filmfestival von Locarno
Am Ufer des Lago Maggiore, am Fuß der Alpen, zwischen den Häusern einer mittelalterlichen Stadt. Wir sind wieder in Locarno, zur 66. Ausgabe des Filmfestivals. Wie in den vergangenen Jahren gibt es das Moleskine Passions Film-Journal und das Pocket-Notizbuch wieder als Festival-Sonderausgaben, in denen Sie Notizen, Eindrücke und Begegnungen festhalten können.  
 
Auf der Banderole springt das Emblem des Festivals, der Leopard, in Richtung Gummibandverschluss. In einer anderen Version spielt Jannuzzi Smith mit dem Thema „Die Schöne und das Biest". Wie das Studio erklärt, kommen hier der Leopard und die Protagonisten der klassischen Geschichte zusammen, um die Beziehung zwischen Film und Publikum zu erkunden: Objekt und Subjekt, Reflexion und Absorption fließen ineinander.
 
Filmfestival von Locarno  Filmfestival von Locarno
 
Das Moleskine Passions Film-Journal ist Ihre offene Plattform, um cineastische Erlebnisse aufzuzeichnen und Ihre Neuentdeckungen zu teilen. Mit der MSK-Vorlage für das Film-Journal, die unter myMoleskine zum Herunterladen bereitsteht, können Sie die Geschichten, Talente und Trends von der Leinwand in Ihr Notizbuch bringen.
 
Filmfestival von Locarno  Filmfestival von Locarno
 
Folgen Sie dem Team des Festival del film Locarno, das die Veranstaltung täglich mit analogen Blog-Skizzen, Fotos und Beschreibungen begleitet: Hashtags #Locarno66 und #Moleskine.

Print in MSK format