The Big Draw, The Big Splash in London


BigDraw_UK_490.jpg The Big Draw, das internationale Zeichenfestival, an dem sich 20 Länder auf der ganzen Welt beteiligen, beginnt mit einem Big Splash. In den Parks, Galerien, U-Bahnstationen, Museen, Straßen und Schulen von London, der Wiege des Festivals, wird gezeichnet.

Professionelle Künstler, Schüler und jeder, der gerade vorbeikommt, kann bei den diversen Ausstellungen, Workshops, Zeichenstunden und Live-Performances mitmachen. Zu dem Projekt gehört auch ein futuristischer Octopus Garden mit einem Yellow Submarine im de la Warr Pavilion in Bexhill (East Sussex).

BigDraw_UK_235_03.jpg BigDraw_UK_235_02.jpg

Der bekannte britische Illustrator Quentin Blake wird das Festival eröffnen und dazu das Viertel um King's Cross mit weißen Postern und Skizzenbüchern, die auf kreative Zeichner warten, in ein Freiluftatelier verwandeln. Ihm werden sich andere Illustratoren und Cartoonisten anschließen, wie Hervè Tullet, Marion Deuchars, Sarah Bridgland, Karrie Fransman, Joe Berger und Bryan Talbot - Alt und Jung, Profis und Amateure - alle als Teil von The Big Draw.

BigDraw_UK_235_04.jpg BigDraw_UK_235_01.jpg
                                         
Moleskine steuert zwei Sondereditionen bei: ein Skizzenbuch und ein Volant-Notizbuch mit Siebdruckbild auf dem Einband und speziell gestalteter Banderole. Sie werden in der ganzen Stadt erhältlich sein und sich Seite für Seite mit Zeichnungen, Porträts, Geschichten und Figuren füllen.

The Big Draw findet vom 1. bis zum 31. Oktober 2011 statt. Das Gesamtprogramm finden Sie hier.

The Big Draw
London
Eröffnung: 25. September
Veranstaltungen: 1.-31. Oktober

Print in MSK format