Carnets d'inspiration+


Carnet d'Inspiration_490.jpgWie bei der ersten Ausgabe hat die französische Ausstellung und Auktion Carnets d'inspiration+ auch in diesem Jahr wieder mehr als 50 zeitgenössische Künstler und Designer unter anderem Joana Vasconcelos, Katrin Sonnleitner, Thomas Feichtner, Atelier Van Lieshout, Nils-Udo und Pierre Bismuth, zum gleichen Zweck versammelt. Alle haben sich bereiterklärt, Moleskine-Skizzenbücher als Spielwiese zu verwenden und in echte Kunstwerke zu verwandeln. Mit Pinsel, Bleistift oder neuen Technologien arbeiten die Künstler für ein gemeinsames Ziel: Kampf gegen die Mukoviszidose. Alle Einnahmen der Auktion kommen dem Verein „Vaincre la Mucoviscidose" zugute, der 1965 von den Eltern junger Patienten mit dieser Erkrankung ins Leben gerufen wurde.
Carnet d'inspiration_235_01.jpg carnet d'inspiration235_01.jpg
Einige Künstler nutzten die Skizzenbücher in ihrem eigentlichen Sinn als Hilfsmittel für Erkundungen oder einfach als Untergrund für Tinten-, Aceton- oder Aquarellzeichnungen, Collagen und Texte. Andere führten die Skizzenbücher einer neuen kreativen Verwendung zu und ließen ihnen eine Verwandlung in eine Installation, ein Spiel oder ein Objekt angedeihen. Bei einigen Projekten wurde sogar das Papier zur Nebensache und das Werk wird auf einer Website präsentiert. Moleskine unterstützt die Veranstaltung mit den Notizbüchern für die Künstler und dem Ausstellungskatalog. Weitere Informationen finden Sie hier
Carnet d_inspiration235_05.jpg Carnet d'inspiration235_03.jpg Carnet d_inspiration235_06.jpg Carnet d'inspiration235_04.jpg


Carnets d'inspiration+
Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris
7.-9. Dezember 2010
Paris







Print in MSK format