Kommen Sie ins Gespräch


Hot Docs Film Festival
Früher war ein Notizbuch etwas Intimes, ein privater Gegenstand, dem man seine geheimen Gedanken anvertraute. Doch jetzt entfaltet das Notizbuch sein ganzes Potenzial und wird zum Hilfsmittel, um ins Gespräch zu kommen. Für die Filmemacher und Branchenprofis beim Hot Docs International Documentary Festival war es ein „Kommunikationskatalysator".
 
Wie kann man ins Gespräch kommen? Auf dem Vorsatzblatt des Notizbuchs stehen die wichtigsten Zutaten für einen fruchtbaren Austausch: experimentieren, weiterverfolgen, assoziieren und hinterfragen. Stellen Sie neue Verbindungen her, die nicht offensichtlich sind. Am Anfang steht eine Idee, eine kurze Notiz auf Papier, die dann auf weites und oft auch unerwartetes Terrain führt. Das Notizbuch ist eine offene Plattform für Diskussion, Kreativität und Erforschung: Nutzen Sie es als Motor für die Zusammenarbeit.  
 
Beim 20. Geburtstag des Hot Docs International Documentary Festival haben Moleskine-Notizbücher zu Diskussionen und neuen Partnerschaften angeregt. Filmemacher treffen Einkäufer, Programmleiter, Verleiher und Auftraggeber aus der ganzen Welt. Gemeinsam werden Ideen weiterentwickelt und neue, bahnbrechende Projekte realisiert.
 
Weitere Informationen zum Hot Docs-Festival finden Sie unter www.hotdocs.ca.

Print in MSK format