Moleskine Words: Workshop für surrealistisches Schreiben


Moleskine-Words_490.jpgWie viele Geschichten kann man mit 400 Wörtern erzählen? Um es herauszufinden, organisiert Moleskine einen Workshop für surrealistisches Schreiben mit der britischen Autorin Rachel Newsome. Arbeitsmaterial sind Notizbücher und -hefte sowie 400 Klebemarken mit Wörtern und Symbolen in verschiedenen Farben und Größen aus den folgenden Kategorien: Namen, Adjektive, Verben und Symbole zu den Themen Reisen, Schreiben und Lesen, mit Bezug zu den neuen Moleskine-Kollektionen Writing, Travelling und Reading. Aus den Wörtern und Symbolen lassen sich visionäre Aussagen, Minigeschichten, surreale Impressionen und Paradoxe zusammenstellen, mit denen die Teilnehmer ihre Notizbücher verzieren können.

Donnerstag, 8. September, bis Samstag, 10. September, im Atelier Moleskine im Kaufhaus Selfridges in der Londoner Oxford Street.

Moleskine Words
Selfridges 
Oxford Street, London
8.-10. September
Zeiten: 12.00-21.00 Uhr
Live-Performance: 18.00-19.00 Uhr


Print in MSK format