Ein Leoparden-Notizbuch anlässlich des Filmfestivals von Locarno


64esimo_Locarno_490.jpgEin internationaler Wettbewerb mit einem Teilnehmerkreis, zu dem einige der größten Namen des zeitgenössischen Kinos gehören. Genrefilme neu betrachtet durch den Filter der eklektischen Neuinterpretationen der heutigen Zeit. Jedes Jahr wird Locarno für elf Tage im August zur Welthauptstadt des Autorenfilms.  

Die diesjährige, 64. Ausgabe des Festivals wartet mit 270 Werken auf, von Spielfilmen und internationalen Uraufführungen über eine Retrospektive, die dem großen amerikanischen Musicalregisseur Vincente Minelli gewidmet ist, bis hin zu einem Tribut an Jafar Panahi. Auf der Piazza Grande, die das Zentrum des Festivals bildet, werden sich unter anderem die Schauspieler Harrison Ford, Daniel Craig, Olivia Wilde und Ingrid Caven, die Preisträger Claudia Cardinale, Bruno Ganz und Claude Goretta (Leopard für das Lebenswerk), Abel Ferrara (Swisscom-Ehrenleopard), Mike Medavoy (Raimondo-Rezzonico-Preis) und die beiden Paten des indischen Kinos, Kabir Bedi und Adoor Gopalakrishnan, ein Stelldichein geben.

64_Locarno Film Festical_235_02.jpg 64_Locarno Film Festival_235_01.jpg

Moleskine widmet dem Festival zwei Notizbuch-Sondereditionen: ein klassisches Pocket-Notizbuch und ein Film-Journal. Das Motiv der Banderole bildet das Poster von Jannuzzi Smith nach, das erste aus einer Dreierserie zum Thema „Die Schöne und das Biest". Das Poster besteht aus zwei Motiven, Aktion und Reaktion, die in Form senkrechter Balken, die Gefangenschaft und Verführung andeuten, ineinander verschränkt sind. Das Mädchen und der Leopard, in den Worten von Frédéric Maire „ein pardo*, der sich auf der Leinwand bewegen kann", schauen sich direkt in die Augen und sind doch durch eine jeweils eigene Projektion getrennt, sodass sie nur erkennbar sind, wenn man sie aus zwei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet.


64. Filmfestival von Locarno
Locarno
3.-18. August

 

* Das italienische Wort pardo, das den Auszeichnungen des Festivals ihren Namen gibt, bezeichnet ein mystisches Tier, das nicht mit dem in der Savanne lebenden Leopard zu verwechseln ist.

Print in MSK format