408 leere Seiten, die gefüllt werden sollen. London Design Festival 2013.


London Design Festival Moleskine
 
408 leere Seiten, die darauf warten, mit Zeichnungen, Skizzen und Illustrationen gefüllt zu werden.
 
Top-Designer wie Alan Dye von NB Studio, Monika Piatkowski von Hive, Noma Bar und Lee Broom zeigen Design, das ihnen etwas bedeutet. Passend zum diesjährigen Motto des London Design Festival, „Design is Here, There and Everywhere" (Design ist hier, dort und überall) greifen sie Details der Wohnungen, Büros, Studios, Verkehrsknotenpunkte und Dachlandschaften Londons auf.
 
 
 
Moleskine und das London Design Festival haben über 70 renommierte Londoner Designer eingeladen, jeweils fünf Seiten eines japanischen Albums zu füllen und dieses dann an den nächsten Designer weiterzureichen. Die Leporelloseiten mit den ungewöhnlichen Stadtansichten werden dann als Moleskine Sketch Relay für die Dauer des Festivals in einer immersiven Ausstellung im Victoria and Albert Museum hängen. 
 
Welche kleinen Details mögen Sie an London ganz besonders? Bei einem offenen Zeichentreffen können Sie Ihre eigene Interpretation beisteuern und die Designdetails abbilden, die für Sie etwas Besonderes darstellen. Kommen Sie zum Moleskine Sketchathon, um sich auf den Seiten des japanischen Albums zu verewigen, das anschließend bis zum Ende des Festivals neben dem Moleskine Sketch Relay hängen wird. Beim Lunchtime Talk können Sie Maria Sebregondi, VP of Brand Equity and Communication bei Moleskine, zuhören, die mit einer Runde von Gesprächspartnern, darunter die Designer Benjamin Hubert und Tracey Neuls sowie die Leiterin des Jerwood Drawing Prize, Anita Taylor, über die Relevanz des Zeichnens im digitalen Zeitalter diskutiert. Die Moderation übernimmt Angus Montgomery, Herausgeber der Design Week.
 
London Design Festival Moleskine
[Von links nach rechts: Anita Taylor,  Tracey Neuls, Benjamin Hubert,  Maria Sebregondi ]
 
Das Moleskine Sketch Relay findet in Kooperation mit dem Projekt Detour statt, das als reisende Ausstellung, Online-Galerie, Buchedition und Archiv mit 250 Moleskine-Autorennotizbüchern das zeitgenössische kreative Schaffen dokumentiert.
 
Moleskine Sketch Relay
14.–22. September
Gallery 220, Sackler Centre
 
Lunchtime Talk: Moleskine Sketch Relay
14. September | 12:30–13:30 Uhr
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich
Hochhauser Auditorium, Sackler Centre
 
Moleskine Sketchathon
14. September | 12:00–17:00 Uhr
Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich
Lunchroom 1, Sackler Centre

Print in MSK format