Die Moleskine-Praline: füllen Sie sie nach Wunsch


Pralina Moleskine_490.jpgDie Praline wird 100! Aus diesem Anlass präsentieren wir das Rezept für die neue Moleskine-Praline Maître Chocolatier Ernst Knam. Sie finden es im Schokoladen-Journal oder zum Herunterladen im Vorlagenbereich von myMoleskine. Womit Sie die Praline füllen, bleibt Ihnen überlassen - genau wie bei den leeren Seiten eines Notizbuchs. Neben den Zutaten Sahne, dunkler Schokolade, Butter, Zucker und Kakaopulver kann jeder Hobbykonditor der Mischung seine eigene Note verleihen: Kardamom (Samen), Zimt (Stangen), Vanille (Schoten) oder mexikanischer Pfeffer (ganz).
 
Pralina-Moleskine_235_01.jpg Pralina-Moleskine_235_02.jpg
Pralina-Moleskine_235_03.jpg Pralina-Moleskine_235_04.jpg
   Bilder aus der Werkstatt von Maître Chocolatier Ernst Knam in Mailand

Die erste moderne Praline wurde 1912 von Jean Neuhaus geschaffen: eine Hülle aus dunkler Schokolade mit Rumfüllung.

Pralina-Moleskine_235_09.jpg Pralina Moleseskine_235_08.jpg

Print in MSK format