Moleskine als sinnliches Erlebnis




Riesige Notizbücher, die Gesichter einrahmen; Sound-Installationen, die mit Moleskine-Taschen spielen; Weine und fruchtige Cocktails, die die Sinne anregen. Im Exit Art, dem Zentrum für zeitgenössische Kunst im New Yorker Stadtteil Chelsea, öffnet Moleskine die Tore zu Kunst, Kreativität und dem Spiel mit den fünf Sinnen. Das zentrale Thema lautet Porträt

Zu den sinnlichen Kunsterlebnissen gehören die Fotoporträts „Faces" von Emilie Balz, die Klangreise „Phase" von Philipp Stearns und die Aromaexperimente „Tastes" des Experten Brian Quinn. Alle Bilder werden bald auf Flickr zu sehen sein.

Portraits NY 235 07.jpg Portraits NY 235 06.jpg
                                      Moleskine Faces, von Emilie Balz
Portraits-NY-235-11.jpg Portraits-NY-235-10.jpg
                                      Moleskine Phase, von Philipp Stearns
Portraits-NY-235-09.jpg Portraits-NY-235-08.jpg
                           Nomad Music von Perlin Studios und Dana Karwas  
Portraits-NY-235-04.jpg Portraits-NY-235-03.jpg
                                             Drawing Me Drawing You
Portraits-NY-235-12.jpg Portraits-NY-235-13.jpg
                                      Moleskine Tastes, von Brian Quinn

Print in MSK format