Soziale Verantwortung


 

DIE ETHIK IN ÄSTHETIK UND QUALITÄT

Die Suche nach Ästhetik und Qualität ist unser ethische Hauptanstrengung. Stur verfolgen wir eine Utopie: wir sind überzeugt, daß die Ethik eines Unternehmens sich in erster Linie an dem messen lässt, was sie tut und wie sie es tut. Schönheit und Qualität sind wesenseigene Werte dessen, was man produziert. 

Wir fassen Ästhetik in einem weiten Sinne auf: als Kultur, freie Kreativität, Raum und Zeit zum Denken,  Vorstellungskraft und Emotionen. Wir fassen Qualität in einem weiten Sinne auf: als Aufmerksamkeit auf das Gemeinsame und auf Details,  in den Dingen und in den Beziehungen.

Vom Konzept zum Design, von der Materialwahl zur Herstellung, vom Arbeitsplatz zum Lebens-und Beziehungsstil mit den Angestellten, den Partnern und unseren Kunden.
 


UMWELTVERTRÄGLICHKEIT

Wir haben das Privileg, mit Dingen zu arbeiten, die von Natur aus keine Einwegprodukte sind und nicht schnell veralten. Im Gegenteil, sie können sich einer stets wachsenden Zuneigung gewiss sein und sind angelegt um lange bewahrt zu werden. Die Verbundenheit wird mit der Zeit stärker, weil ein Moleskine Produkt aus Gedanken und Gefühlen seines Besitzers besteht. Dennoch ist es letztlich aus Papier und anderen Materialien hergestellt, und hat daher zu einem gewissen Grad Auswirkungen auf die Umwelt.

Moleskine srl triift alle Vorsichtsmaßnahmen, um den Schutz der Umwelt zu garantieren:

- sämtliche Moleskine Notizbücher sind mit säurefreiem Papier hergestellt, dessen Produktion sehr umweltfreundlich ist.

- Moleskine Srl ist zertifiziert von FSC (Forest Stewardship Council).
 

 


 

FÖRDERUNG VON LETTERA27 MIT DEM PROJEKT DETOUR

Die externen ethischen Anstrengungen der Marke Moleskine gelten im Kern der lettera27, der non profit Stiftung, die für das Recht auf Bildung eintritt, sowie auf  Wissenszugang,  in jedem Winkel der Erde und im Besonderen in den benachteilgsten Regionen.
Moleskine unterstützt die Stiftung  lettera27 finanziell hauptsächlich über Detour , einem Projekt, daß sich speziell der Kultur und Kreativität widmet, mit Wanderausstellungen  von besonderen Notizbüchern von Künstlern, Schriftstellern, Architekten, Designern und Musikern aus der ganzen Welt.  Zu sehen bisher in  London, New York, Paris, Berlin, Istanbul, Tokyo und bald in Venedig und Shanghai.

Ein Abenteuer gemeinsamer Kreativität, das durch die Initiativen von myDetour junge, unentdeckte Talente einbezieht und sich an alle Moleskine Liebhaber wendet.

Das Archiv der Notizbücher von Detour und myDetour ist online dauerhaft einsehbar und bildet ein wachsendes Erbe aus Schönheit, Kultur, Intelligenz und Beziehungen.

Seine Reise um die Welt, durch die von  Moleskine organisierten Ausstellungen, ist eine stete Ressourcenquelle für lettera27.
 



UNTERSTÜTZUNG JUNGER KREATIVER UND AUFSTREBENDER TALENTE

Wie schon die früheren Avantgarde-Künstler braucht auch der kreative Geist von heute flexible Hilfsmittel, die ihm das freie Schaffen auf der Straße, in Cafés und auf Reisen ermöglichen. Moleskine teilt sein Erbe mit den Talenten der Gegenwart über ein globales Netzwerkprogramm an Schulen. In diesem Rahmen werden Schülern Möglichkeiten zum Schaffen, Entwickeln und Teilen von Inhalten und Ideen geboten. Solche Programme haben unter anderem bereits an folgenden Orten stattgefunden: New York, Mailand, Tokio, Rom, San Francisco, Istanbul, Venedig und Schanghai. Dabei haben auch die italienische Stiftung Fondazione Bevilacqua La Masa aus Venedig und Esterni aus Mailand (Associazione Culturale Aprile Onlus) mitgewirkt.