Detour in New York banner
Moleskine Detour New York

Erleben Sie die Welt durch Kreativität

Moleskine Detour New York

Erleben Sie die Welt durch Kreativität

Entdecken Sie mit den Augen von 75 zeitgenössischen internationalen Denkern und Denkerinnen aus der Moleskine Foundation Collection, wie vielfältig sich Kreativität manifestieren und unsere Sicht auf die Welt verändern kann.

Wo:
One World Observatory at One World Trade Center
117 West Street, New York, NY 10007, USA
13. Mai – 22. Mai

Nach den Ausstellungen in Paris und Shanghai in diesem Jahr erreichen die reisenden Detour-Notizbücher nun New York City.

75 Notizbücher, die von Kreativen wie Paula Scher, Francis Kéré, Sigur Rós und William Kentridge gestaltet wurden, treffen in New York ein und enthüllen einzigartige Geschichten, Träume, Projekte und unverwechselbare Wege, sich mit der Gesellschaft, in der wir leben, auseinanderzusetzen. Jedes Notizbuch ist Teil der Moleskine Foundation Collection und wurde von den Künstlerinnen und Künstlern großzügig zugunsten der Stiftungsmission „Creativity for Social Change“ gespendet.

Betreten Sie die in jedem Notizbuch dargestellte Welt. Seine Blankoseiten verwandeln sich in einen Ausdruck menschlicher Schaffenskraft und eine inspirierende Botschaft an alle. Sei es gekritzelt, zerrissen, wieder zusammengeklebt oder umgestaltet – jedes Notizbuch steht für die Persönlichkeit, Fantasie und Erinnerung seines einstigen Besitzers.

Description
Description

Kreativität auf höchster Ebene

Die 75 Notizbücher werden im One World Observatory ganz oben im One World Trade Center ausgestellt, einem Symbol für Frieden, Wiedergeburt und Fortschritt, und feiern die Rolle, die Kreativität nicht nur bei der Gestaltung dieser kreativen Metropole, sondern in der ganzen Welt spielt.
Der besondere Veranstaltungsort unterstützt wie Moleskine die Moleskine Foundation durch seinen Beitrag zum Creativity Pioneers Fund, der Mittel für Non-Profit-Organisationen in aller Welt bereitstellt, die auf kreative Weise positiven gesellschaftlichen Wandel fördern.

Inspiration für ein neues kreatives Kapitel

Moleskine lud 25 Künstler und Künstlerinnen der New Yorker Kunstgalerie Harman Projects dazu ein, an der Ausstellung teilzunehmen und ihre ganz eigene Vision mit uns zu teilen.
Alle von ihnen spendeten ihr Notizbuch der Moleskine Foundation Collection und ergänzten so den immerwährenden Dialog rund um die Rolle der Kreativität bei der Schaffung von Veränderung.
Am 2. Juni 2022 zeigt die Galerie eine separate Detour-Ausstellung mit allen 25 Kunstwerken.

Harman Projects
210 Rivington Street
10002 New York
USA

Description
Description

Entdecken Sie die vorherige Edition: Detour Paris

Im Rahmen von Detour Paris wurden Notizbücher gezeigt, die von talentierten französischen und internationalen Persönlichkeiten gestaltet wurden. Zu diesem Anlass hat Moleskine in Zusammenarbeit mit dem madagassischen Künstler Joël Andrianomearisoa ein Notizbuch in limitierter Auflage kreiert. Mit dem Kauf dieses Notizbuchs leisten Sie einen Beitrag zum Creativity Pioneers Support Fund, einem von der Moleskine Foundation ins Leben gerufenen Förderprogramm zur Unterstützung gemeinnütziger kreativer und kultureller Organisationen in marginalisierten Communities, die Kreativität als Tool für den sozialen Wandel einsetzen. Erhältlich auf moleskine.com

Description
Description